Archiv der Kategorie: Selbstheilungskraft wecken

Ent­schleu­ni­gungstage

Ent­schleu­ni­gungs-Tage im Sie­ben­ge­birge
"zurück zur inneren Ruhe"

Stress und Hektik bestimmen oft unser Leben. Das ist für den Körper und die Psyche eine außer­or­den­liche Belastung und irgendwann sagt uns der Körper mehr oder weniger ein deut­liches "STOP!" 

Unser Pro­gramm zum "Her­un­ter­kommen" ist kon­zi­piert für Men­schen, die eine Ver­schnauf­pause benö­tigen. Es ist nicht einfach, sich sich los­zu­lösen von der täg­lichen Erfüllung von Maxi­mal­an­for­de­rungen, sei es im beruf­lichen oder im pri­vaten Bereich. Nehmen Sie die Zügel wieder in die Hand und lassen Sie sich vom rasenden Galopp in eine andere Gangart fallen, in den Trab oder gar in den Schritt. 

Erkennen Sie, dass es wichtig ist, sich selbst und die eigenen Bedürf­nisse nicht zu ver­nach­läs­sigen. Gönnen Sie sich eine wohl­tuende Zeit zur Stress­re­du­zierung.

Unser Haus liegt in der Nähe des Waldes, den wir zum Wald­baden auf­suchen. Wir ver­wöhnen Sie mit vital­stoff­reicher Bio-Ernährung, Quell­wasser, Gesprächen, Stille und Medi­tation. Ein Erleben, das Sie stärken und tief­greifend rege­ne­rieren wird durch

  • Ent­span­nungs- und Acht­sam­keits­übungen
  • Stress­re­duktion durch Atem­übungen "HeartMath"
  • Traum­reisen
  • Mas­sagen
  • Reiki
  • und ent­las­tenden Anwen­dungen.

Termine 2020

11.–14. Juni | even­tuell im Herbst | und nach Ver­ein­barung

Kontakt & Ter­min­ver­ein­barung

Renate Mahnke | Ganzheitliches Gesundheitszentrum Bad Honnef

Ihre Ansprech­part­nerin: Renate Mahnke

Anmel­dungen bis spä­testens 1 Woche vor dem Termin tele­fo­nisch: 02224988 2992 oder schreiben Sie uns über unser Kon­takt­for­mular:

.

* erfor­der­liche Angaben

Anrede * FrauHerr

Vorname *

Name *

Telefonnummer(n) *

E‑Mail-Adresse *

Ihr Interesse an:

Ihre Nach­richt *

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nach­richt per E‑Mail.

BasenKur-und Wan­der­woche

BasenKur-und Wan­der­woche

6‑Tages-Pro­gramm mit Bewegung, basi­scher Ernährung, Ent­giften und Ent­schlacken sowie Massage und Ent­spannung.

Kleine Gruppe, max. 4 Per­sonen.

Bei täg­lichen klei­neren Wan­de­rungen, ganz der Gruppe ange­passt, gehen wir auf dem Rhein­steig bekannte und unbe­kannte Wege durch das Sie­ben­ge­birge. Die besondere Land­schaft und Natur erleben wir als Teil des Los­lösens von Stress und Hektik des Alltags.

Ein basen­reiches Früh­stück, Pro­viant für unterwegs und ein abwechs­lungs­reiches, schmack­haftes Abend­essen, das wir gemeinsam zube­reiten, neben ver­schie­denen Tees, fri­schen Säften und Quell­wasser sorgen neben der Bewegung für eine Ankur­belung des Stoff­wechsels.

Auf Wunsch zu Beginn eine indi­vi­duelle Leber­rei­nigung. Als Anwen­dungen sorgen täg­liche Leber­wickel sowie ein Detox-Fußbad oder ein Schiele-Fußbad für die Ent­giftung und Ent­säuerung.

Darüber hinaus können Sie eine wohl­tuende Massage oder die Chi-Maschine für die Lockerung von ver­spannter Mus­ku­latur erfahren. Das Kris­tallbett aus Bra­silien stärkt die Chakren.

Nach dem Abend­essen gibt es Infor­ma­tionen zu gesund­heit­lichen Themen und regen Aus­tausch in ent­spannter Atmoshäre. Eine Auswahl der Meinung begeis­teter Teil­nehmer und Teil­neh­me­rinnen können Sie nach­lesen auf unter "Kun­den­stimmen" auf unserer Website.

Gute und preis­werte Über­nach­tungs­mög­lich­keiten befinden sich ganz in der Nähe. Wir sind Ihnen auch gerne bei der Ver­mittlung behilflich ( selbst­ver­ständlich ohne Pro­vision) .

Termine 2020

Die BasenKur- und Wan­der­woche findet in der Regel rund um einen Fei­ertag statt. Die Termine sind:

4. – 10. April | 6. – 11. Sep­tember | und nach Ver­ein­barung

Teil­nah­me­beitrag

Der Teil­nah­me­beitrag ist 630 Euro pro Person (Preis inkl. 19% MwSt.). Stamm­kun­dInnen erhalten 5% Rabatt. Im Teil­nah­me­beitrag sind alle Gesund­heits­an­wen­dungen, Material sowie Bio-Nah­rungs­mittel und Getränke ent­halten.

Anmeldung zur BasenKur- Wan­der­woche

Renate Mahnke | Ganzheitliches Gesundheitszentrum Bad Honnef

Ihre Ansprech­part­nerin:
Renate Mahnke

Kon­tak­tieren Sie uns gerne tele­fo­nisch unter: 02224988 2992 oder schreiben Sie uns über unser Kon­takt­for­mular.

* erfor­der­liche Angaben

Anrede *
FrauHerr

Vorname *

Name *

Email-Adresse *

Mobil Tel​.Nr. *

Post­an­schrift für die Rechnung *

Für welchen Termin möchten Sie sich anmelden? *

Wie­viele Per­sonen möchten Sie für die BasenKur- und Wan­der­woche anmelden? *

Spe­zielle Ernäh­rungs­be­dürf­nisse (All­ergien, Unver­träg­lich­keiten, Vege­ta­rische oder vegane Kost etc.) oder KEINE. *

Wie haben Sie von unserer BasenKur- und Wan­der­woche erfahren?

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nach­richt per E‑Mail.

Herz­ra­ten­va­ria­bi­lität

Haben Sie einen gesunden Herz­rhythmus?

Viele Kör­per­funk­tionen funk­tio­nieren – zu unserem Glück – ganz auto­ma­tisch. Über das Autonome Ner­ven­system (ANS) werden unter anderem Herz­schlag, Blut­druck, Tem­pe­ratur, Ver­dauung, Mus­kel­spannung und viele andere wichtige Funk­tionen geregelt.

Es ist lange bekannt, dass psy­chi­scher Stress das Herz durch eine ver­stärkte Akti­vität der Amygdala schä­digen kann. Die Amygdala (Man­delkern), ist der Speicher emo­tio­naler Erin­ne­rungen. Das Gehirn und besonders die Amygdala HÖREN auf Ihr Herz. Ihr Herz sendet neu­ro­lo­gische Infor­ma­tionen zum Gehirn. Dabei gibt es weit mehr Ner­ven­zellen, die vom Herzen zum Gehirn auf­steigen als umge­kehrt.

Herz­ra­ten­va­ria­bi­lität ist eine wichtige Mess­größe

Der Herz­rhythmus folgt der Fähigkeit unseres Herzens, seine Fre­quenz zu steigern oder zu ver­lang­samen ‑je nach Anfor­derung- sie wird als Herz­ra­ten­va­ria­bi­lität (HRV) bezeichnet.

Die HRV ist eine wichtige "Mess­größe" für die Regu­la­ti­ons­fä­higkeit des Auto­nomen Ner­ven­systems (ANS) und damit auf den gesamten Orga­nismus. Diese Regu­la­ti­ons­fä­higkeit wird durch die von HeartMath ent­wi­ckelten gezielten Atem­tech­niken nach­weislich ver­bessert. Eine höhere HRV bedeutet also auch eine erhöhte Anpas­sungs­fä­higkeit, deren posi­tiven gesund­heit­lichen Effekte wis­sen­schaftlich belegt sind.

Mit HeartMath ändern Sie Ihren Herz­rhythmus

Die Tech­niken von HeartMath ana­ly­sieren die HRV einfach, schnell und nicht-invasiv mittels eines Ohr­sensors, der die Puls­welle misst und zeit­gleich in eine Graphik auf den Bild­schirm über­trägt. Ein Bio­feedback des Herzens.

Wis­sen­schaftlich belegte Studien bestä­tigen fol­gende Wir­kungen:

  • Mit Heart- Math ändern Sie Ihren Herz­rhythmus und alle Infor­ma­tionen, die das Herz an die Amygdala sendet. Dadurch wird die Stress­re­aktion durch­brochen.
  • Die Aus­schüttung positiv wir­kender Boten­stoffe und Hormone wird gefördert. Mit den gezielten Atem­tech­niken von HeartMath regen Sie die Bildung des "Wohlfühl- und Ver­jün­gungs­hormons" (DHEA) an und stärken außerdem Ihre Immun­abwehr.
  • Im Speichel wird während der Atem­übung sofort das Immun­glo­bulin erhöht. Adre­nalin, Cor­tisol und Dopamin werden abgebaut. Men­schen mit höherer HRV sind wider­stand­fä­higer

Pro­bieren Sie es aus!

Kontakt & Ter­min­ver­ein­barung

Sibylle Hoffmann | Ganzheitliches Gesundheitszentrum Bad Honnef

Ihre Ansprech­part­nerin: Sibylle Hoffmann

.

* erfor­der­liche Angaben

Anrede * FrauHerr

Vorname *

Name *

Telefonnummer(n) *

E‑Mail-Adresse *

Ihre Nach­richt *

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nach­richt per E‑Mail.