Archiv der Kategorie: GiU-Partner

Ronny Salhi

Ronny Salhi

ist staatlich geprüfter Desinfektor.

Ronny Salhi bietet Hygiene Bera­tungen an mit dem Ziel der Gesund­heits­vor­beugung. Hier geht es in erster Linie um die Hän­de­hy­giene und dem Schutz vor Infektionskrankheiten.

Hierbei stehe ich natürlich auch den fir­men­in­ternen Hygie­ne­fach­kräften beratend zu Seite und führe die jähr­lichen Pflicht­un­ter­wei­sungen durch.

Ein wei­terer Punkt meiner Dienst­leis­tungen ist die Rei­ni­gungs­kon­trolle der Objekte. Hier geht es um die richtige Ein­haltung der Leis­tungs­ver­zeich­nisse und deren Umsetzung.
Nicht selten sparen Unter­nehmen durch uns hier bis 30% der Rechnung ein wegen nicht­er­brachten Leistungen.

In Sachen Hygiene berate ich Firmen auch in Bezug auf interne Kran­ken­zimmer und deren Aus­stattung sowie auch über die Pflege und Des­in­fektion von Kli­ma­an­lagen.

Carla Fröhlich

Carla Fröhlich

ist Gesund­heits­prak­ti­kerin DGAM und Dorn-Breuss Referentin.

Carla Fröhlich arbeitet seit vielen Jahren mit der Dorn-Breuss-Methode, der sanften, manu­ellen Methode für die Wir­bel­säule und zur Ent­lastung des gesamten Bewe­gungs­ap­parats. Rücken­be­schwerden, Ver­span­nungen, Migräne, aber auch Alt­lasten und Stress lassen sich hier­durch wirksam in ein neues Kör­per­gefühl und in innere und äußere Balance verwandeln.

Bei Stress und Über­be­lastung emp­fiehlt sie eine Cranio-Sacrale-Ent­spannung. Das führt zu einer tiefen Ent­spannung für Körper, Geist und Seele, stärkt die Vita­lität und stellt das ener­ge­tische Gleich­ge­wicht wird wieder her.

Mit ihrer Ener­gie­arbeit (u.a. Reiki) kommt die Har­mo­ni­sierung der Lebens­en­ergie wieder in Fluss, man kann los­lassen und auftanken.

Mit geführten Medi­ta­tionen kann man in die Ruhe kommen, in die eigene Mitte. Man kann Fragen stellen und Ant­worten bekommen. Das Gefühl von Gebor­genheit, getragen und beschützt zu sein, zu wissen, dass man nicht alleine ist, ist ein wun­der­barer Weg zu sich selbst.

Steffen Grell

Steffen Grell

ist Wirt­schafts­in­ge­nieur und Entspannungspianist.

Steffen Grell wandelt in seinen Pro­jekten immer wieder zwi­schen den Welten. So kennt er den hek­ti­schen Alltag in der Pro­jekt­arbeit genauso gut wie die Anspannung vor einem wich­tigen Auf­tritt. Sein Ziel ist es, Men­schen zu zeigen, wie sie unab­hängig von der Umgebung lernen können, auf ihr ganzes Potenzial zuzu­greifen. Durch klare Kom­mu­ni­kation, Übungen aus der Medi­ta­ti­ons­praxis und Musik, die vom ersten Moment an innere Ruhe und Fokus ausstrahlt.

Vortrag zu den Themen

  • Fokus im Büro­alltag (aus der Meditationspraxis)
  • Ziel­ge­richtete Kom­mu­ni­kation (aus der NLP-Richtung)

Begleitung auf dem Klavier

  • Musi­ka­li­sches Rahmenprogramm
  • Hin­ter­grund­musik