Bewegung mit Leich­tigkeit gehen, stehen und sitzen

Bewegung mit Leich­tigkeit:
gehen, stehen und sitzen

Alex­ander-Technik kann eine tiefe Gelöstheit, Klarheit und Präsenz in unserem Lebens­aus­druck und mehr Kraft und Freude in unseren Hand­lungen bewirken, Ver­span­nungen und damit Schmerz und Stress ver­meiden helfen, sei es beim Tanzen oder Musi­zieren oder beim Yoga oder so All­täg­lichem wie der Arbeit in der Küche oder beim Treppen Steigen oder oft viel zu langem Sitzen.

Im Unter­richt der Alex­ander-Technik macht unser Körper durch Worte und Berüh­rungen die Erfahrung, wie mühelos er sich orga­ni­sieren kann, um all­täg­liche Dinge zu tun.

Diese Erfahrung kann sehr befreiend und ent­spannend wirken und wir können sie unseren gewohnten Hand­lungs­mustern gegen­über­stellen und uns dann ent­scheiden, wie wir Bewe­gungen und Hand­lungen gestalten wollen.

Die "Hand­rei­chungen" und verbale Unter­stüt­zungen des Alex­ander-Lehrers lassen die dafür not­wendige ver­fei­nerte Wahr­nehmung für diese Pro­zesse unmit­telbar ent­stehen und erfahrbar werden.

Nähere Infor­ma­tionen zur F.M. Alex­ander-Technik finden Sie unter werkstatt-für-bewegungserforschung.de

Marianne Kupczik und die F.M.Alexandertechnik können Sie während einer Schnup­per­stunde im Rahmen eines Work­shops ken­nen­lernen.