Alle Beiträge von Gesundheitszentrum

Peggy Ter­letzki

Peggy Ter­letzki

Ganz­heit­liche Pro­zess­be­glei­terin für Ver­än­de­rungen im Leben von Men­schen und Orga­ni­sa­tionen nach dem Genuine Contact ™
Coach | Trai­nerin | Mode­ra­torin | Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lerin

Work-Life-Balance Coa­ching, Traum­reisen, Japa­nische Heil­kunst Reiki, Medi­tation

Gesund­heitstag und Stress­ma­nagement Workshop in Unter­nehmen, Orga­ni­sa­tional Health & Balance Beratung

Peggy Ter­letzki von Growing Into Life in Bonn begleitet Lern- und Ver­än­de­rungs­pro­zesse im Leben von Men­schen und Orga­ni­sa­tionen. Sie arbeitet als Coach, Mode­ra­torin, Trai­nerin und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lerin. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Gesund­heits­vor­sorge und Burnout-Prä­vention sowohl auf der indi­vi­du­ellen als auch auf der orga­ni­sa­tio­nalen Ebene.

Angebote

Ihr Angebot für Unter­nehmen ist die Orga­ni­sation von Gesund­heits­tagen mit dem Schwer­punkt Orga­ni­sa­tionale Burnout-Prä­vention und Inhouse-Work­shops zu Stress­ma­nagment

Ihr Angebot für Men­schen im Gesund­heits­zentrum ist eine indi­vi­duelle "In Balance"-Beratung mit Work-Life-Balance Coa­ching, Traum­reisen, Japa­ni­scher Heil­kunst Reiki und geführten Medi­ta­tionen.

Situa­tionen, in denen Peggy Ter­letzki Sie ganz indi­vi­duell mit einer "In Balance"-Beratung begleiten und in Ihrer Genesung unter­stützen kann, sind bei­spiels­weise:

  • Erschöpfung
  • Schlaf­stö­rungen
  • dau­er­hafte Schmerzen
  • große innere Anspannung
  • sich über­lastet fühlen, wenn zu viel zu tun ist oder zu viel Neues auf uns ein­strömt
  • zu viel Stress oder begin­nendes Burnout
  • feh­lende Rück­zugs­mög­lich­keiten
  • feh­lendes inneres Gleich­ge­wicht
  • zu lange Arbeitstage
  • fami­liäre Ver­pflich­tungen wachsen über den Kopf
  • in der Part­ner­schaft knirscht es
  • Sorgen um die Zukunft oder starke Zukunfts­ängste

Arbeits­weise

Peggy Ter­letzkis Ansatz ist ganz­heitlich und auf das Zuhören aus­ge­richtet. In ihrer Arbeit als Coach erleichtert sie Ihnen den Zugang zu Ihrer Intuition und Ihren unbe­wußten Fähig­keiten. Traum­reisen, Japa­nische Heil­kunst Reiki und Work-Life-Balance Coa­ching sind ein sanfter und sub­tiler Weg, in jedem Men­schen die Kräfte für Ver­än­de­rungen frei­zu­setzen. Sie unter­stützt Sie darin, zukünftig Ihr Leben freier, acht­samer und bewußt gesund zu gestalten, hin zu Energie und Lebens­freude.

Kontakt und Ter­min­ver­ein­barung

Peggy Ter­letzki lädt Sie recht herzlich ein, ein unver­bind­liches Vor­ge­spräch mit ihr zu führen, um zu klären, wie sie Sie am besten und ganz indi­vi­duell unter­stützen kann.
Peggy Ter­letzki

pt@​gesundheitszentrum-​badhonnef.​de | 017194 39 547

Weitere Infor­ma­tionen zu Peggy Ter­letzki unter:
growing​-into​-life​.com

Marianne Kupczik

Marianne Kupczik

Leh­rerin für Alex­ander-Technik, Musik, Rhythmik, Tanz­im­pro­vi­sation und Kom­mu­ni­kation.
Mit diesen Methoden unter­stütze und begleite ich Sie bei all­täg­lichen und beruf­lichen Themen und Fra­ge­stel­lungen, um mit Ihnen gemeinsam geweitete Hand­lungs­spiel­räume zu ent­decken.

Die Alex­ander-Technik kann es uns ermög­lichen, z.B. wenn wir auf­stehen, dass aus dem täg­lichen Kampf gegen die Schwer­kraft ein Spiel mit der Schwer­kraft wird. Wir können die Schwer­kraft und die in jedem Men­schen vor­handene, genial darauf ant­wor­tende Ana­tomie unseres Körpers nutzen, um mehr Leich­tigkeit in unsere all­täg­lichen Bewegungs‑, Hal­tungs- und Denk­muster zu bringen, wenn wir diese ändern wollen.

Im besten Falle bewirkt die Arbeit mit der Alex­ander-Technik eine tiefe Gelöstheit, Klarheit und Präsenz in unserem Lebens­aus­druck und mehr Kraft und Freude in unseren all­täg­lichen Hand­lungen, sei es das täg­liche Treppen steigen, das Kar­tof­feln­schälen, Spa­zie­ren­gehen, das Stehen an der Bus­hal­te­stelle, oder das oft viel zu lange Sitzen am Schreib­tisch oder anderswo.

Marianne Kupczik 
mk@​gesundheitszentrum-​badhonnef.​de

Weitere Infos zur Alex­ander-Technik unter
www​.werk​statt​-fuer​-bewe​gungs​er​for​schung​.de

Renate Mahnke

Renate Mahnke M. A. 

Gesund­heits­be­ra­terin

Lei­terin des Ganz­heit­lichen Gesund­heits­zen­trums Bad Honnef und für die Durch­führung der Pro­gramme zuständig.

Studium der Kunst­ge­schichte, Geschichte und Psy­cho­logie mit Abschluss Magister Artium. Nach der Tätigkeit in der Ver­waltung des Deut­schen Bun­destage war sie zehn Jahre lang als Aus­wahl­re­fe­rentin für Ent­wick­lungs­helfer beim Deut­schen Ent­wick­lungs­dienst beschäftigt.

Nach der zusätz­lichen Aus­bildung zur Gesund­heits- und Vital­stoff-bera­terin über­nahme sie die Praxis der Heil­prak­ti­kerin Ula Kinon in Bad Honnef mit meh­reren freien Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beitern.

Seit 2008 führt sie erfolg­reiche BasenKur- und Wan­der­wochen durch mit den Schwer­punkten

  • Bewegung,
  • Ernährung,
  • Ent­säuern und Ent­schlacken,
  • Anti-Aging.

Wir führen auch Heil­fas­ten­kuren nach Buch­inger

sowie Kurse für Dia­be­tiker durch.

Renate Mahnke

rm@​gesundheitszentrum-​badhonnef.​de | 015730 15 08 11